09/10/15 Say it out loud

12107826_10207423685288458_3543717749692109209_n
In ein paar Minuten geht die Fähre von Sanur nach Nusa Lembongan. Eine halbe Stunde dauert die Überfahrt zu der kleinen Inseln östlich von Bali. Die Anderen sind schon auf dem Weg zum Boot, als ich beschließe lieber vorher noch noch einmal auf Toilette zu gehen. Schnell laufe ich zurück Richtung Strandaufgang. Vor den Toiletten sitzt eine kleine, zierliche Balinesin mit dickem Bauch. Sie ist hochschwanger, wie so viele Frauen hier.

„5000 Rupiah“, fordert sie und hält die Hand auf.
Ich versuche ihr zu erklären, dass ich nichts dabei habe und mein Rucksack gerade auf das Boot aufgeladen wird.
„No money, no pee“, maßregelt sie mich streng.

Also sprinte ich zurück zum Boot, hole einen der verrückten indonesischen Geldscheine (15 000 Rupiah sind gerade mal ein Euro), laufe zurück zum Toilettenhäuschen und drücke der Balinesin das Geld in die Hand. Wortlos lässt sich mich vorbei und deutet auf die Herrentoilette. Nun gut was soll, denke ich mir. Als ich kurze Zeit später wieder aus der Tür wieder heraustrete, läuft mir ein verwirrt drein guckender Mann aus der Kabine links in die Arme. Etwas irritiert schaut er die kleine Balinesin an, deutet auf das Pissoir im Inneren und schüttelt den Kopf.

„Ahhhhh, you need to poo!“, kombiniert sie, strahlt ihn an und deutet auf die Tür hinter mir. „This way!“

Ach Bali, das wird doch mit uns beiden…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s