22/09/15 Remember

Foto
Ich sitze ganz am Ende des Bus. Dort wo früher immer die coolen Kinder saßen. Ich bin nicht cool. Ich bin nur müde und will nach einem langen Tag nach Hause. Mir gegenüber sitzen Maria und Klaus. Ein älteres Pärchen Anfang siebzig.

Ob Maria wirklich Maria heißt weiß ich nicht. Aber sie sieht aus wie eine Maria. Klaus´ Namen kenne ich, weil Maria unaufhörlich mit ihm spricht. Sie führt einen konstanten Dialog, der eigentlich eher ein Monolog ist. Geduldig und liebevoll berichtet sie ihm von den Plänen für das Wochenende, sinniert darüber, was sie noch einkaufen müssen und schwärmt von dem schönen Tag in der Stadt.

Klaus sagt die ganze Zeit über kein Wort. Mit leicht geneigtem Kopf guckt er an ihr vorbei aus dem Fenster. Reagiert nicht auf einen Satz. Er scheint ganz weit weg zu sein. Maria hält unermüdlich weiter erzählend mit beiden Händen seine Hand, streicht zärtlich über den goldenen Ehering.

Plötzlich ertönt Autohupen. Ein Oldtimer mit einem großen Blumengesteck auf der Kühlerhaube fährt vorbei, gefolgt von einer ganzen Karawane ebenfalls geschmückter Autos. Sie hupen. Ein Kind im Bus winkt.

„Siehst du das, Liebling“, fragt Maria. „Das ist eine Hochzeit. Kannst du dich noch an unsere Hochzeit erinnern? Wir waren sehr glücklich.“

Keine Reaktion. Klaus schaut weiter verloren ins Nichts. Ein paar Minuten verstreichen. Doch dann blickt er plötzlich auf. Dreht den Kopf, guckt geradeaus ins Leere und sagt drei Worte.

„Meine kleine Muschikatze.“

Und in diesem Moment, im Bus der Linie 5 kurz zwischen Stephansplatz und Gänsemarkt, öffnet sich das Fenster der Vergangenheit für einen ganz kleinen Moment.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s